Vorlagen und Standardvorgehen

Hinweis

Weitere Excel-Tools finden Sie auf der CD-ROM dieses Buches, das Sie gern bei uns ausleihen können:

Kowalski, S. (2007). Projekte planen und steuern mit Excel. München: Haufe.

Kontakt

Sie möchten Vorlagen zur Verfügung stellen?

 

Sie benötigen eine andere Vorlage?

 

Oder rufen Sie uns an.

 

Vorgehensmodelle

Formulare und Vorlagen

Musteranschreiben

Hinweis zu den Musteranschreiben

Die Musteranschreiben zur Kommunikation mit den Personalräten sind mit dem Justitiariat abgestimmt.

Die Musteranschreiben sind als Vorschläge zu verstehen. Das heißt, sie müssen und sollen individuell angepasst werden – je nachdem, was zu Ihnen und Ihrem Projekt passt.

Alle Schreiben an PR/WPR gehen über den Dienstweg zur Unterschrift an Kanzler und/oder Rektor. Grundsätzlich bedeutet der Dienstweg, dass das Schreiben über die Leitung der eigenen Organisationseinheit und über die Kanzlervertretung an den Kanzler bzw. – bei Briefen an den WPR – zusätzlich über den Kanzler an den Rektor zur Unterschrift geht.

Bei Projekten ist dieser strikt vertikale Kommunikationsweg aufgeweicht. Hier kann es Sinn machen, die Lenkungsgruppenmitglieder statt oder zusätzlich zum direkten Vorgesetzten aufzunehmen (je nach Zusammensetzung der Lenkungsgruppe). Sollte dies den Weg durch zusätzliche Liege- und Bearbeitungszeiten ungebührlich verlängern, kann die Information der Lenkungsgruppe in einer Lenkungsgruppensitzung hier sinnvoller sein. Das sollte mit der Lenkungsgruppe abgestimmt werden.

Zwingend erforderlich ist es jedoch, dass Kanzlervertretung und – bei Schreiben an den WPR – der Kanzler das vorbereitete Schreiben zunächst zur Kenntnis erhalten, bevor es dem Rektor zur Unterschrift vorgelegt wird.